Warenkorb0 ProdukteCHF 0.00

Alexander Laible

Traditionelle Weinkultur

Das im sonnigen Süden des Landes gelegene Weingut Alexander Laible hat eine lange Geschichte voller Erfolge. Schon seit 1672 begeistert die Familie Laible in der weltberühmten Weinregion Baden mit ihrer Liebe zum Weinbau. Die Winzerfamilie Laible führt heute einen modernen Betrieb, in dem viele ausgezeichnete Weine produziert werden. Von der Kultivierung der Reben bis zum Keltern und Lagern der Weine folgen die Winzer auf dem Weingut Alexander Laible alten Traditionen im Weinanbau, so dass sich Weinliebhaber auf der ganzen Welt über Riesling, Chardonnay, Rose und Sekt aus den Kellern des Weinguts in Durbach freuen. Im Jahr 2007 hat der Jungwinzer Alexander Laible mit Hilfe der in der Region Schwäbische Alb ansässigen Evangelischen Bruderschaft Kecharismai das Weingut modernisiert. Eine 160 Jahre alte Mühle, das elterliche Anwesen und viele andere Hofgebäude wurden von den Mönchen in liebevoller Kleinarbeit für die Winzerfamilie Laible restauriert. Heute gehört das Weingut Alexander Laible mit seinem einzigartigen Flair zu den beliebten Ausflugszielen von Weinliebhabern in der Region und auf internationaler Ebene.

Vollendeter Geschmack vom ersten bis zum letzten Tropfen

Die Trauben für die exquisiten Alexander Laible Weine wachsen im Weinland Baden auf nährstoffreichen Böden wie den Kalkmergelböden, Kalkverwitterungsgestein mit Lössauflage und auf Verwitterungsgranitböden, so dass jede Traubensorte optimale Bedingungen für Wachstum und Reife vorfindet. Festes Traubenfleisch und eine intensive Farbe der Trauben begeistern Gäste schon vor der Ernte auf Spaziergängen durch die Weinberge. Alexander Laible lebt voller Leidenschaft in seiner eigenen Welt des Weines. Daher hat er beste Kenntnisse über den Zustand von Terroir, Vinifikation und Keller auf seinem Weingut. Für ihn ist jeder Jahrgang und jeder Wein auf dem Weingut Laible ein Meisterwerk. Weinliebhaber erkennen die Güte der Laible Weine an der Anzahl der Sterne. Je nach Öchslegrad und Ausfärbung der Traube, Fruchtsäure und Fruchtfleisch, sowie der facettenreichen Aromen der Traube bewertet Alexander Laible seine Weine mit bis zu drei Sternen. Rasch findet sich auch der Anfänger unter den Weinliebhabern in der Weinwelt in Durbach zurecht. Nur rund 50 Hektoliter Wein pro Jahr werden mit drei Sternen auf den Etiketten der Flaschen versehen. Diese 50 Hektoliter aus besten Lagen gehören zu den Spitzenweinen dieser Welt. Doch auch die aromatischen, vollmundigen Weine mit einem Stern auf dem Etikett überzeugen im Alltag sogar Gourmets als exklusiver Genuss.

Vinifikation - Kunstvolles Meisterhandwerk auf dem Weingut in Baden

Die hellen Weine wie Grauburgunder, Riesling und Chardonnay werden auf dem Durbacher Weingut in modernen Edelstahltanks vinifiziert, damit die facettenreiche, filigrane Aromatik der einzelnen Trauben bis zum Genuss erhalten bleibt. Kalkmergel- und Granitverwitterungsböden machen aus den hochwertigen Trauben im Weinberg duftende Früchte, die mit den Aromen des Südens im Glas überzeugen. Die Trauben für die dunklen, intensiv rot leuchtenden Weine aber wachsen auf Löss, einem schon bei unseren Ahnen für den Weinbau beliebten Boden. Traditionell bietet das Weingut Alexander Laible daher auch den badischen Spätburgunder Rotwein an. Alle Rotweine aus Durbach werden Maische vergoren und reifen im Holzfass.