Warenkorb0 ProdukteCHF 0.00
Toskana, Italien

Campo al Noce

In der Region um Bolgheri wird erst seit einigen Jahrzehnten Wein angebaut

Denn lange Zeit hielt sich die Meinung, dass die Nähe zum Meer zu ungünstig ist, um exquisite Weine zu keltern. 1944 wurden die ersten Reben in dem schönen Landstrich gepflanzt. Die Ergebnisse der Bemühungen haben sich gelohnt: Heute sind im Weinanbaugebiet um Bolgheri und Castagneto Carducci zahlreiche Weingüter zu finden.

Das Weingut Campo al Noce mit einer Bodenfläche von sechs Hektar befindet sich im Besitz der Familie Sgariglia. Unter der Leitung von Pierluigi Sgariglia erzeugt der Familienbetrieb traditionelle italienische Produkte: Neben den Weinen können Sie auf dem Gut hochwertige Olivenöle kaufen. Der Weinanbau liegt Pierluigi Sgariglia besonders am Herzen. Mit Leidenschaft pflegt er die traditionellen Anbaumethoden, um seinen Kunden qualitätsvolle Weine anbieten zu können. Die Trauben werden von Hand gepflückt und mit bewährten Methoden weiterverarbeitet.

Moderne Technik hilft dabei, die aktuellen Standards und Qualitätsvorschriften zu gewährleisten. Auch bei der Energieversorgung des Weinguts setzt die Familie Sgariglia auf neue Techniken. Moderne Sonnenkollektoren und Biokonversion werden zur Energiegewinnung genutzt und machen die Produktion nachhaltiger. Viele sind im Familienbesitz und werden mit viel Liebe und Sorgfalt gepflegt. Dank des speziellen Mikroklimas finden Sie ausdrucksvolle italienische Weine bei den Weinbauern aus dieser Gegend.

Bolgheri und Umgebung - ideale Bedingungen für den Weinbau

Das Weingut Campo al Noce liegt in der toskanischen Provinz Livorno nur etwa 4 km vom Meer entfernt. Die besondere Lage zwischen den reizvollen Mittelmeerstränden der Toskana und den bewaldeten Bergen der Colline Metallifere im Osten sorgen für ein ganz besonderes Klima. Für die Reben sind der Schutz vor Winden im Winter und die frische Brise in den heissen Sommern sehr vorteilhaft für die Qualität. Kennzeichnend für die Region sind die Lichtverhältnisse: Durch die Sonneneinstrahlung und die Lichtreflexion durch das nahegelegene Meer wird das Gebiet in intensives Licht getaucht. Die Weinberge der Familie Sgariglia befinden sich etwa auf Meeresniveau. Lage und Klimabedingungen erlauben eine gleichmässige Reifung der Trauben. Das Ergebnis sind frische, aromatische Weine mit einem sehr angenehmen Charakter.